Tommaso Landolfi

Tommaso Landolfi, geboren 1908 in Pico Farnese, gilt als einer der zugleich bedeutendsten und verkanntesten italienischen Schrifsteller dieses Jahrhunderts. Berühmt wurde er mit seinen Übersetzungen russischer und deutscher Literatur: Er übertrug Werke von Gogol, Puschkin, Tolstoi, Dostojewski und Hofmannsthal ins Italienische. Zeit seines Lebens hielt er sich hinter der Maske des »eleganten, geheimnisvollen Adligen und glücklosen Spielers« verborgen. Tomasso Landolfi starb 1979 in Rom.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Tommaso Landolfi besuchen

    Werke von Tommaso Landolfi

    Cover
    »’Cancroregina’ - das seltsamste weibliche Wesen, das Landolfi ersonnen hat.« Frankfurter Allgemeine Zeitung
    Cover
    »In diesem Roman nehmen die Visionen einer dämonischen Kehrseite unserer Existenz in einem Mädchen Gestalt an; ein Doppelwesen wird sichtbar.« Die Zeit