Jörg Juretzka mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet

Die Taschenbücher im Unionsverlag

   

Martina Tichy

Martina Tichy, geboren 1958, studierte Germanistik und Amerikanistik und übersetzt u. a. Werke von F. Scott Fitzgerald, Amitav Ghosh, Niall Williams, Robert Kroetsch, Ben MacIntyre, Peter Robb und Siddharth Shanghvi.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Martina Tichy besuchen

    Werke von Martina Tichy

    Cover
    »Robert Kroetsch erweist sich als der legitime Nachfahre Jack Londons.« literaturkritik.de