Cover

Zhang Jie

Abschied von der Mutter

Roman
Aus dem Chinesischen von Eva Müller
»Dieses Buch ist eine Erinnerung an meine Mutter. Es ist eine Liebesgeschichte zwischen Mutter und Tochter.«
 Taschenbuch
€ 9.90, FR 13.90, €[A] 10.20
Broschiert
Sofort lieferbar
UT 455
256 Seiten
ISBN 978-3-293-20455-3

 
Mit unerbittlicher Ehrlichkeit erzählt Zhang Jie über ihre Unfähigkeit, von der Mutter Abschied zu nehmen. Durch Krieg, Hunger und die Wirren der Revolution stützten sich Mutter und Tochter gegenseitig in den Härten eines Alltags ohne Vater und Ehemann.
Als die Mutter gebrechlich wird und untrügliche Zeichen eine Krankheit ankündigen, versucht Zhang Jie alles, um ihr die beste Behandlung zukommen zu lassen. Aber bald weicht die Sorge ohnmächtiger Wut und Überforderung, die sogleich wieder von Mitgefühl und Selbstvorwürfen abgelöst werden. Verlorene Augenblicke können nicht nachgeholt werden und breiten sich in der Erinnerung aus. Erst der Tod durchtrennt die Nabelschnur, die Mutter und Tochter ein Leben lang verband.

Stimmen

Dokumente

  Bestellen
 Taschenbuch € 9.90, FR 13.90, €[A] 10.20
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Porträt
(Übersetzung)

Andere Werke von Zhang Jie

Andere Werke von Eva Müller

Bibliografie

Originaltitel: Shijieshang zui teng wo de nageren qule
Originalsprache: Chinesisch
Erstauflage: 17.7.2009
Auflage: 1