Baha Taher

Cover
 
Der Roman von Ägyptens berühmtester Oase
Das 19. Jahrhundert neigt sich dem Ende zu, als der politisch in Ungnade gefallene Machmud Abdel Sahir von Kairo in die abgelegene und gefährliche Oase Siwa nahe der libyschen Grenze versetzt wird. Er weiß, dass zwei seiner Vorgänger ermordet wurden. Aber weiß er auch wirklich, was ihn erwartet? Siwa ist eine eigene Welt mit ureigenen Gesetzen.
Baha Taher
Die Oase
Roman
Aus dem Arabischen von Regina Karachouli
Porträt
Baha Taher (Autor)

Baha Taher (*1935) lebt nach vielen Jahren des Exils in der Schweiz wieder in Ägypten. Für seinen Roman Die Oase erhielt er 2008 den International Prize for Arabic Fiction.

Porträt
Regina Karachouli (Übersetzung)

Regina Karachouli (*1941) ist nach langjähriger Lehr- und Forschungstätigkeit am Orientalischen Institut in Leipzig als freie Übersetzerin aus dem Arabischen tätig.