Alle Ausgaben anzeigen

Cover
 
Über den Aufbruch der ägyptischen Jugend
Der ambitionierte Student Machgub lässt sich auf einen faustischen Pakt mit unabsehbaren Folgen ein: Er heiratet eine Frau, die ihre Unschuld verloren hat, zur Rettung ihrer Ehre – ohne seine Braut vorher gesehen zu haben. Im Gegenzug erhält Machgub eine Position in einem Ministerium. Doch er hat die Rechnung ohne den Geliebten gemacht …
Nagib Machfus
Das junge Kairo
Roman
Aus dem Arabischen von Hartmut Fähndrich
Porträt

Nagib Machfus (1911–2006) gilt als der eigentliche »Vater des ägyptischen Romans«. 1988 erhielt er als bisher einziger arabischer Autor den Nobelpreis für Literatur.

Porträt
Hartmut Fähndrich (Übersetzung)

Hartmut Fähndrich (*1944) ist als Lehrbeauftragter für Arabisch und Islamwissenschaften an der ETH Zürich sowie als Übersetzer, Herausgeber und Publizist tätig.