Manfred Papst, geboren 1956 in Davos, studierte Sinologie, Germanistik und Kunstgeschichte in Zürich. Von 1989 bis 2001 war er Programmleiter des NZZ-Buchverlags, seit 2002 ist er Ressortleiter Kultur der NZZ am Sonntag. Er hat zahlreiche Publikationen zu Literatur und Musik verfasst.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Manfred Papst besuchen

    Werke von Manfred Papst

    Cover

    »Glausers Briefe gehören zum Schönsten, Farbigsten und Bewegendsten, was die Schweizer Literatur der Epoche zu bieten hat.« Manfred Papst, NZZ

    Cover
    »Die schönste Gelegenheit, einen Geheimtipp wirklich zu lesen!« Die Presse, Wien
    Cover
    »Glauser schrieb stets mit dem Bewusstsein, dass er etwas zu sagen habe, was außer ihm auf diese Weise keiner sagen könne.« Süddeutsche Zeitung
    Cover
    »Der Glauser mit seinem gläsernen Herzen – noch heute sieht man ungehindert in diesen klaren, wahren Kern hinein.« Vogue
    Cover
    »Die kenntnisreiche Edition beeindruckt. Der neue, alte Glauser begeistert.« ORF