Jörg Juretzka mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet!

Die Taschenbücher im Unionsverlag

   

Gil Tucker, geboren und aufgewachsen in Kingston, war Aktivist der »Rastafarian Movement Association« und von Beginn an Herausgeber der Zeitschrift Rasta Voice in Kingston, wo auch verschiedene Gedichtzyklen und Essays erschienen.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Gil Tucker besuchen

    Werke von Gil Tucker

    Cover
    »In dieser Nacht bin ich Geschöpf eines barbarischen Klimas, eine Feuerflut rinnt durch mich hindurch. Ich versuche, die Quälgeister meiner Vergangenheit umzubringen, der Vergangenheit meines Landes, das gegen die Gatter der Zeit gequetscht wird. Werden sie heraustreten aus diesen Mauern zertrümmerter Wirklichkeiten mit vollem Leben, um ihre Zukunft in den Griff zu bekommen?«