Alifa Rifaat

Alifa Rifaat, geboren 1930 in Kairo, entstammte einer wohlhabenden türkisch-ägyptischen Familie. 1951 wurde sie verheiratet, weigerte sich jedoch, die Ehe zu vollziehen, und wurde wieder geschieden. 1955 veröffentlichte sie ihre erste Erzählung, doch ihr zweiter Mann verlangte von ihr, sich für ihn oder das Schreiben zu entscheiden. Erst nach dessen Tod 1979 konnte sie sich als freie Schriftstellerin in Kairo ganz dem Schreiben widmen. Sie starb 1996.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Alifa Rifaat besuchen

    Werke von Alifa Rifaat

    Cover
    »Obwohl das Thema trist ist, versteht es die Autorin, genug Humor einzuflechten und über den Dingen zu stehen.« Bücherschau
    Cover
    »Elf köstliche und bittere, schmerzliche und lustvolle Geschichten. Die Ereignisse und Gebräuche, von denen sie handeln, mögen fremd anmuten, der Geschmack und die Farben aber, die sie hinterlassen, die Sehnsüchte und die Verwirrungen, die sie anrühren, sind erregend bekannt.« Listen