Home   Titel    Termine    Rundbriefe    Türkische Bibliothek    Presse    Buchhandel    Kontakt  

   Logo


  Icon
Nagib Machfus-Preis 2011: Verliehen an das ägyptischen Volk

Kairo, 11.12.2011


Das Preiskomitee der American University of Cairo (AUC) vergibt in diesem Jahr die angesehene Auszeichnung an die »revolutionäre literarische Kreativität des ägyptischen Volkes«.

Zum Anlass des 100. Geburtstags des ägyptischen Autors und Nobelpreisträgers Nagib Machfus hat die AUC entschieden, den diesjährigen Machfus-Preis, der üblicherweise an ägyptische Autoren und Autorinnen der Gegenwartsliteratur verliehen wird, dem ägyptischen Volk zu widmen.

»In Verlauf des letzten Jahren hat das äygptische Volk durch eine Myriade an kreativen, performativen und kulturellen Aktivitäten, durch Sprache und körperlichen Einsatz den öffentlichen Raum in seinen Besitz genommen. Die Bedeutung, die Ästhetik und die Poesie dieser Aktivitäten haben nicht nur verschwisterte Aufstände weltweit inspiriert, sondern auch Solidarität auf der ganzen Welt geschaffen«, so Komiteemitglied Samia Mehrez.

Der Innenstadtcampus der American University of Cairo liegt nur einen Steinwurf entfernt von der Mohamed Mahmoud-Strasse, wo letzten Monat mehr als vierzig Kundgebungsteilnehmer getötet und Tausende von ihnen in blutigen Kämpfen mit dem Militär verwundet wurden. Die AUC plant nun, eine Wand ihres Universitätsgebäudes mit einem Wandbild zu versehen, welches für immer an die Revolution erinnern soll.

Zur Originalmeldung in Al Ahram





Langsame Internetverbindung   ? 

   236 Besucher sind jetzt auf dieser Website. 9099 seit Thu Aug 28 04:41:43 UTC+0200 2014