Cover

Stefan Schomann

Das Glück auf Erden

Reisen zu Pferd

Eines der letzten großen Abenteuer: zu Pferd die Welt erkunden.

 Taschenbuch
€ 12.95, FR 17.90, €[A] 13.40
Broschiert
Jetzt vorbestellen
Erscheint 24.8.2020
UT 895
304 Seiten
ISBN 978-3-293-20895-7

 

Stefan Schomann erkundet auf dem Rücken der Pferde die Welt: Im Sattel pirscht er auf Nashörner in der südafrikanischen Savanne, zieht hoch zu Ross an den Mooren der Vogesen vorbei, besucht in Portugal Kneipen, in denen Reiter samt Pferd am Tresen stehen, und durchstreift das trockene Rajasthan, wo es heißt: »Das Kamel für die Liebe, den Elefanten für das Glück, das Pferd für den Sieg.«

Jahrtausende gemeinsame Geschichte von Mensch und Pferd erwachen zum Leben, von den prähistorischen Felsmalereien bis zu den »Pferdeflüsterern« unserer Tage. Eine Liebeserklärung an das Pferd und das Glücksgefühl, sich im Rhythmus der Landschaft zu bewegen, jenseits von Zeit und Alltag.

Stimmen

»Das Buch erzählt von einer gänzlich anderen Art des Unterwegsseins. Die Lesenden erleben legendäre Wanderritte und Trekkingtouren, sitzen bei Beduinen am Lagerfeuer und überqueren mit Islandponys ganze Gletscher.«

Süddeutsche Zeitung, München

»Eine Reise um die Welt im Sattel – in jeder Geschichte steckt aber noch mehr, weil Schomann nicht nur von der jahrtausendealten Bindung zwischen Mensch und Tier erzählt, sondern einen Ritt durch die Landschaften und gleichzeitig durch die Kulturgeschichte des Reitens unternimmt.«

Till Bartels, Stern, Hamburg  Online einsehen

»Stefan Schomann nimmt seine Leser mit auf eine Welt- und Zeitreise zu Pferd. Seine feinsinnigen Berichte zeichnen sich durch fundiertes Wissen, packende Naturschilderungen und einen souveränen Erzählton aus. Neugierig und unbefangen nähert er sich der Welt des Reitens und hält ihr trotz mancher Schwierigkeiten die Treue. Er würdigt nicht nur die Leistungen des Pferdes als Reit-, Trag- und Zugtier, sondern spürt auch seiner mythischen, seelischen und gesellschaftlichen Bedeutung in den verschiedensten Kulturen und Epochen nach.«

Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e. V., Verleihung des Eisernen Gustav  Online einsehen

»Einfach wunderbar geschriebene Reportagen und eben auch eine kluge Abhandlung über das Verhältnis von Pferd und Mensch im historischen Kontext.«

Ursula May, hr2  Online einsehen

»Stefan Schomann macht sich auf zu Völkern, die eine jahrhundertealte Reitkultur besitzen, und er durchstreift spektakuläre Landschaften, die ohne die für sie gezüchteten Pferderassen kaum je besiedelt worden wären. 304 Seiten voller Pferdeabenteuer und Reisegeschichten gefallen sicher jedem, der selber gerne reist und reitet und auch jedem, der Lust auf frische Luft, Weite, Ruhe, Besinnung und entschleunigende Erlebnisse im Schoße von Mutter Natur hat.«

Ulrike Katrin Peters, Mortimer Reisemagazin, Hagen  Online einsehen

»Ein Lesebuch im besten Sinne. Einmal aufgeschlagen, taucht man sofort ein in eine wunderbare Welt aus Pferden unterschiedlicher Rassen, spannenden Menschen und grandioser Natur.«

Susanna Wand, Das Islandpferd

»Das Buch wird nicht nur Pferdefreunde begeistern!«

Jessica Blank, ARCD Clubmagazin, Bad Windsheim

»Wer so gut schreibt, der braucht keine Bilder.«

Herbert Fischer, Deutsche Wanderreiter-Akademie
 

Dokumente

  Bestellen
 Taschenbuch € 12.95, FR 17.90, €[A] 13.40
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Termine

Nachrichten

Autoren-Seiten

Andere Werke von Stefan Schomann

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 24.8.2020
Auflage: 1