Österreich

Cover
 

Heiß geliebt und unvergessen: Bambi, das Original – jugendfrisch für alle Generationen

Heiß geliebt und unvergessen: Bambi, das Original – jugendfrisch für alle Generationen. Der Roman von Felix Salten ist ein Meisterwerk. Er erzählt unsentimental, ohne Verniedlichung und voller Bezüge auf die Grundfragen des Lebens.
Felix Salten
Bambi
Eine Lebensgeschichte aus dem Walde
Roman
Porträt
Felix Salten (Autor)

Felix Salten (1869–1945) war als Schriftsteller und Journalist in Wien und Berlin tätig. Für 1000 Dollar kaufte ihm Walt Disney die Filmrechte an Bambi ab.

Cover
 

Bambis Kinder, die Fortsetzung von Felix Saltens unvergesslichem Klassiker – genauso berührend und lebensklug wie der erste Teil

Die Fortsetzung des Klassikers – so berührend und lebensklug wie der erste Teil. Bambi ist erwachsen geworden und nimmt nun den Platz des »Alten« ein. Doch ein folgenschweres Ereignis wirbelt das Leben seiner kleinen Familie durcheinander …
Felix Salten
Bambis Kinder
Eine Familie im Walde
Roman
Porträt
Felix Salten (Autor)

Felix Salten (1869–1945) war als Schriftsteller und Journalist in Wien und Berlin tätig. Für 1000 Dollar kaufte ihm Walt Disney die Filmrechte an Bambi ab.

Cover
 
»Wuchtig, witzig, schnörkellos: Wieninger ist ein mit aktuellen Themen vollbepackter und spannender Kriminalroman gelungen, kantig und für keine Schublade passend.« Frank Rumpel, Titel-Magazin
Ein verschwundenes Mädchen, verzweifelte Flüchtlinge aus Afghanistan, fremdenfeindliche Provinzpolitiker und ein durchgeknallter Oberleutnant: Marek Miert, Expolizist, Privatdetektiv, hat jede Menge Ärger am Hals. Aber aus Menschenliebe legt er sich auch mit Gegnern an, die ihm bei Licht besehen eine Schuhnummer zu groß sind.
Manfred Wieninger
Der Engel der letzten Stunde
Kriminalroman
Porträt

Manfred Wieninger (*1963) verfasst Essays und Reisereportagen. Bisher hat er fünf Kriminalromane mit dem schrägen »Harlander Diskontdetektiv« Marek Miert veröffentlicht.

Cover
 
»Eine fidele Apokalypse!« Frank Rumpel, titel-magazin
Mord in Harland. Oberleutnant Gabloner ist nicht zimperlich, wenn es um Schuldzuweisungen geht, und die Medien greifen die Mär von den blutrünstigen Ausländern dankbar auf. Nur Marek Miert glaubt nicht an die offizielle Version der Kriminalpolizei und mischt sich unverfroren in die Ermittlungen ein.
Manfred Wieninger
Kalte Monde
Kriminalroman
Porträt

Manfred Wieninger (*1963) verfasst Essays und Reisereportagen. Bisher hat er fünf Kriminalromane mit dem schrägen »Harlander Diskontdetektiv« Marek Miert veröffentlicht.

Cover
 
Je mehr man über diese geheimnisvolle Frau erfährt, desto faszinierender werden ihre Rätsel.
Je mehr man über diese geheimnisvolle Frau erfährt, desto faszinierender werden ihre Rätsel. Erst heiratet die junge ungarische Gräfin den Kronprinz von Ägypten, später ist sie die Femme fatale der literarischen Salons in Berlin und Wien. Was ist Wahrheit und was Legende in dieser Lebensgeschichte voller schillernder Details?
Walter Grond
Die Khedivin
Nachwort von Karl Corino
Novelle
Porträt
Walter Grond (Autor)

Walter Grond (*1957) ist Romancier und Essayist sowie Initiator zahlreicher Literaturprojekte. Seit 2009 ist er künstlerischer Leiter der Europäischen Literaturtage.