Elfenbeinküste

Cover
 
Ein grandioser Zeitroman voll umwerfender Komik, der von der internationalen Kritik als der politische Roman Afrikas gefeiert wurde.
Koyaga, Präsident einer fiktiven Republik in Westafrika, hatte eigentlich ideale Voraussetzungen, erster Mann des Staates zu werden und dies unter Einsatz aller Mittel - Mord, Raub, Korruption, Vergewaltigung - zu bleiben. Doch dann kommt die Demokratisierung und Wahlen stehen an. Der politische Roman Afrikas voll umwerfender Komik.
Ahmadou Kourouma
Die Nächte des großen Jägers
Roman
Aus dem Französischen von Cornelia Panzacchi
Porträt

Ahmadou Kourouma (1927–2003) verbrachte wegen eines Theaterstücks zwanzig Jahre im Exil, zunächst in Kamerun, dann in Togo, ehe er seit 1993 wieder in der Elfenbeinküste lebte.

Porträt
Gudrun Honke (Nachwort)
Gudrun Honke ist Übersetzerin und Lektorin. Zusammen mit Otto Honke übersetzt sie französischsprachige Literatur aus Afrika.
Porträt
Cornelia Panzacchi (Übersetzung)

Cornelia Panzacchi (*1959) ist Übersetzerin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit afrikanischer Literatur und Mystik.