Robert Cohen

Cover
 
Drei rebellische Frauen und ihr Weg durch
drei Kontinente – ein monumentaler
Epochenroman.

Es beginnt im Berlin der Goldenen Zwanzigerjahre. Die junge Olga Benario befreit ihren Liebhaber aus dem Gefängnis. Hingerissen von ihrem Schneid, gründen die Schriftstellerinnen Maria Osten und Ruth Rewald einen Verein frecher Frauen. Robert Cohen verfolgt ihre von der Geschichte vergessenen Lebenswege, ihren Widerstand gegen den Faschismus.

Robert Cohen
Exil der frechen Frauen
Roman
Porträt
Robert Cohen (Autor)
Robert Cohen (*1941) lehrte bis 2012 deutsche Literatur an der New York University und verfasste zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zur deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts.