Titel Manjushree Thapa,

Cover
 
»Geheime Wahlen führt mitten hinein in den Alltag der nepalesischen Provinz. Der Roman besticht durch die Liebenswürdigkeit seiner Figuren und den sprachlichen Witz.« NDR
Rishi ist in der Großstadt Kathmandu ein Zugereister ohne Beziehungen, der sich mehr schlecht als recht mit Nachhilfestunden in Geschichte durchschlägt. Entwurzelt und perspektivlos kehrt er in sein Heimatdorf zurück. Dort versucht die junge Witwe Binita, sich mit einem Leben am Rand der Gesellschaft abzufinden.
Manjushree Thapa
Geheime Wahlen
Roman aus Nepal
Aus dem Englischen von Philipp Pratap Thapa
Porträt

Manjushree Thapa (*1968) zählt zu den bekanntesten nepalischen Schriftstellerinnen. 2001 veröffentlichte sie ihren ersten Roman.

Porträt
Philipp P. Thapa (Übersetzung)

Philipp P. Thapa (*1979) lebt in Nepal und Deutschland und ist literarischer Übersetzer und Verleger der Edition Kathmandu.