Alle Ausgaben anzeigen

Cover
 

»Wer Asien liebt, muss Moores Romane verschlingen. Bangkoks Geister, seine Geheimnisse und seine Verlockungen.« Stadtmagazin Krefeld

In Bangkok sterben zu viele amerikanische Touristen mit der Nadel im Arm: Drogentote oder Opfer eines Verbrechens? Vincent Calvino wird bei seinen Ermittlungen von einem Strudel von Ereignissen mitgerissen und findet sichauf einmal in der Welt des Cybersex-Business wieder.
Christopher G. Moore
Nana Plaza
Kriminalroman
Aus dem Englischen von Peter Friedrich
Porträt

Christopher G. Moore war in seinem früheren Leben Juraprofessor, dann Theaterautor. Später wurde er Romancier. In Bangkok etablierte sich der gebürtige Kanadier als »Kultautor«.

Porträt
Peter Friedrich (Übersetzung)

Peter Friedrich (*1956) arbeitet als Autor, Filmemacher und Übersetzer.