Hülya Adak, geboren 1972, studierte u. a. Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universtität Chicago. In ihrer Forschung konzentrierte sie sich auf Memoiren aus der osmanisch-türkischen Epoche sowie auf Fragen nach Gender und Sexualität, und sie veröffentlichte Artikel über die armenischen Deportationen während des Ersten Weltkriegs. Sie ist als Assistant Professor an der Sabanci-Universität in Istanbul tätig.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Hülya Adak besuchen

    Werke von Hülya Adak

    Cover
    Von Revolten, Hoffnungen und Träumen