Erscheint demnächst

Cover
 

»Denkst du das auch?«, fragte sie. »Dass ich zu lange im Mondlicht geschlafen habe?«

Zum 30. Jubiläum des LiBeraturpreises umspannt diese Anthologie mehrere Generationen und öffnet den Blick für die Vielfalt außereuropäischer Schriftstellerinnen.

Der LiBeraturpreis, die »kleine Schwester« des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, wird an schreibende Frauen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der arabischen Welt verliehen.

Anita Djafari und Juergen Boos (Hg.)
Vollmond hinter fahlgelben Wolken
Autorinnen aus vier Kontinenten
Porträt
Anita Djafari (Herausgeberin)
Anita Djafari arbeitet als Übersetzerin, Lektorin und Literaturvermittlerin. Sie ist Geschäftsführerin der Litprom e.V.
Porträt
Juergen Boos (Herausgeber)

Juergen Boos (*1961) ist Verlagsmanager und seit 2005 Direktor der Frankfurter Buchmesse. Er ist Präsident der Litprom e.V. und Geschäftsführer der LitCam.

Cover
 
»Fundgrube für Indien-Anfänger und -Fortgeschrittene.« Neue Bücher
Indien - ein Kontinent voller Geheimnisse und Gegensätze. Seit Jahrhunderten sucht Europa ihn zu ergründen. In diesem Lesebuch geben indische Autoren einen breit angelegten und in die Tiefe gehenden Einblick in die Kultur, Geschichte und Philosophie, aber auch in die Realitäten ihres Landes.
Indien fürs Handgepäck
Geschichten und Berichte — Ein Kulturkompass
Porträt

Dieter Riemenschneider forscht zu englischsprachigen Literaturen und Kulturen, insbesondere Indiens, Afrikas und Neuseelands.