Cover

Hannelore Cayre

Der Lumpenadvokat

Kriminalroman
Aus dem Französischen von Stefan Linster
Ein Fall für Leibowitz (1)
»Cayre schreibt mit erfrischender Bösartigkeit und fröhlichem Klassen- und Justizhass. Ha, das macht Spaß.« Tobias Gohlis, Die Zeit
 Taschenbuch
€ 8.90, FR 12.90, €[A] 9.20
broschiert
Sofort lieferbar
UT metro 467
160 Seiten
ISBN 978-3-293-20467-6
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
Der Lumpenadvokat (1)
Das Meisterstück (2)
 
Christophe Leibowitz ist ein Winkeladvokat, wie er im Buche steht: schlitzohrig, mit großem Herz und immer in Geldnöten. Dass er Karriere gemacht hätte, kann man nicht behaupten, denn als Pflichtverteidiger vertritt er vor allem Zuhälter und Kleinkriminelle aus der Pariser Banlieue.
Da bittet ihn sein erfolgreicher Anwaltskollege Lakdar um einen Gefallen: Für eine Million Euro soll er mittels Rollentausch einen üblen Schurken aus dem Knast holen. Der Coup gelingt, Leibowitz sitzt anstelle des Schurken die Strafe ab und freut sich auf den Lohn, der ihn erwartet. Doch Lakdar wird der Mitwisser Leibowitz nach getaner Arbeit lästig. Womit er allerdings nicht gerechnet hat: Leibowitz hat Sinn für Gerechtigkeit und kann ganz schön fies werden.

Stimmen

Dokumente

Autoren-Seiten

Andere Werke von Hannelore Cayre

Cover
»Hannelore Cayre greift offensiv und komisch zugleich das heikle Thema der Beutekunst im Zweiten Weltkrieg auf. Mit packender Intensität erzählt sie von einem Höllenritt.« Paris Match

Andere Werke von Stefan Linster

Cover
»Ein begnadetes Kriminalisten-Ekel!« Salzburger Nachrichten

Bibliografie

Originaltitel: Commis d’office (2004)
Originalsprache: Französisch
Erstauflage: 22.9.2009
Auflage: 1