Cover

Petra Ivanov

Entführung

Kriminalroman

Die 21-jährige Lara Blum wird entführt, der Täter schweigt. Psychopath oder Terrorist? Die Medien überschlagen sich mit Spekulationen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

 Hardcover
€ 26.00, FR 35.00, €[A] 26.80
Gebunden
Sofort lieferbar
384 Seiten
ISBN 978-3-293-00547-1

 

Millionärstochter Lara Blum wurde entführt. Der Täter sitzt in Haft, verweigert aber jede Aussage. Sein Motiv ist unklar. Psychopath oder Terrorist? Die Medien überschlagen sich mit Spekulationen. Bei der Polizei herrscht Ausnahmezustand.

Rechtsanwalt Pal Palushi wird zum Pflichtverteidiger ernannt. Da liefert ihm der Entführer einen versteckten Hinweis. Doch Palushi ist an das Anwaltsgeheimnis gebunden. Wird er seine Werte über Bord werfen und seine Karriere aufs Spiel setzen, um die junge Studentin zu retten?

Er gerät zwischen die Fronten. Nur seine Freundin, Ex-Polizistin Jasmin Meyer, hält zu ihm und ermittelt auf eigene Faust. Sie findet eine tödliche Spur.

Stimmen

»Sie wird einfach mit jedem Buch noch besser, Petra Ivanov. Die sorgfältigen Recherchen sind augenfällig. Ein Werk, spannend, detailreich, durchdacht.«

Martin Zimmerli, Coop Zeitung, Zürich

»Petra Ivanov vermittelt mit ihrer eindringlichen Sprache und wohl auch mit ihrer fundierten Kenntnis über die Umtriebe einer Gruppe von Islamisten in der Schweiz ein erschreckendes Bild über die Abgründe von Fanatismus, geprägt durch die falsche Interpretation einer Religion. Dieses Buch ist nicht nur ein spannender Roman, sondern auch eine dramatische Erzählung über negative Einflüsse von Menschen, die andere an den Rand des Abgrundes und auch beinahe um ihre Existenz bringen.«

Andreas Hartl, literatur-blog.at, Steyr  Online einsehen

»Petra Ivanov hat brandaktuelle Themen aufgriffen – die Angst vor Terrorismus, die Hilflosigkeit der Staatsorgane und die Manipulation durch die Medien – und damit einen spannenden Krimi geschaffen, der gleichermaßen von der Handlung und den Protagonisten lebt. Wie immer ist auch der äußerst angenehme Schreibstil der Autorin ein Vergnügen, sie verliert sich nicht in überflüssigen Worten, ohne etwas Wesentliches auszulassen. Petra Ivanov hat genau die richtige Mischung gefunden die nötig ist, um dem Leser genug Raum für die eigene Vorstellungskraft zu lassen und ihm doch die nötigen Informationen zu geben.«

Manuela Hahn, Lesenswertes aus dem Bücherhaus, Haigerloch  Online einsehen

»Ein rasant geschriebener Krimi. Hier kommt der/die LeserIn voll auf ihre Kosten. Grandios geschrieben. Nicht umsonst gehört die Schriftstellerin mit zu den besten Schweizer Schreiberinnen.«

Horst Tress, Magazin Köllefornia, Köln  Online einsehen

»Petra Ivanov besticht wieder einmal durch ihre ungeheure Detailkenntnis der Arbeit der Polizei. Ihr Hintergrundwissen, wie perfide Rattenfänger auf Opferjagd gehen, trifft mitten ins Herz des Lesers. Bei Petra Ivanov passt es wieder einmal, wie immer!«

Karsten Koblo, aus-erlesen.de, Leipzig

»Fesselnd, spannend und offen bis zur letzten Seite. Der Leser durchlebt auch die Entwicklungen der Figuren. Der Fall und die darin verwickelten Menschen sind komplex, und es wartet so manche Überraschung. Eine sehr gute, kluge und aufregende Unterhaltung!«

Ralph Krüger, beletristiktipps.de, Berlin  Online einsehen

»Durchweg die Spannung aufrechterhaltend, beschreibt Petra Ivanov die Ermittlungsarbeit, die Konflikte für Palushi/Meyer und verbindet das mit fremdenfeindlichen Aspekten der Gesellschaft. Das überraschende Ende zeigt deren Auswirkungen. Ein spannender, gesellschaftskritischer Krimi, bei dem es um Werte, Menschenwürde und deren Aushöhlung durch populistisches Gedankengut geht.«

Frank Müller, Buchprofile, München  Online einsehen
 
  Bestellen
 Hardcover € 26.00, FR 35.00, €[A] 26.80
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Autoren-Seiten

Andere Werke von Petra Ivanov

Cover
Die Suche nach dem verschollenen Cavalli führt Regina Flint tief in die Vergangenheit.
Cover

Ein verschwundener Politiker und eine verkohlte Leiche – wer steckt hinter dem grausamen Mord?

Cover
Die Crime-Queens als Crime-Sisters: Mit einem abgründigen Psychothriller
Cover
Eine Verfolgungsjagd in New York und Washington führt Flint und Cavalli zueinander – und ins Netz der Mafia.
Cover

Der Verdächtige ist starrsinnig: »Ich war es!« In einem atemlosen Verhör zeigt sich die erschütternde Wahrheit.

Nominiert für den Friedrich-Glauser-Preis 2017

Cover
Der Vater ist verschwunden. Die Mutter schweigt. Jagt die Tochter einem Phantom nach?
Cover

»Niemand kann voraussehen, was ein Mensch in einer bestimmten Situation tun wird.«

Cover

»Das Leben ist unberechenbarer als der Lauf einer Billardkugel.«

Cover
»Petra Ivanov gehört zur Elite unter den zeitgenössischen Kriminalautorinnen.« Prisma
Cover
Schauplatz Kosovo – Ermittlungen im Umfeld der internationalen Schutztruppen
Cover
Ist der Kriminalpolizei noch zu trauen? – Flint und Cavallis schwierigster Fall
Cover
Hochspannung made in Switzerland
Cover
»Ivanov gelingt es, komplexe Charaktere zu entwickeln, die berühren, abstoßen, irritieren.« Mitra Devi, Tages-Anzeiger
Cover
»Petra Ivanov wirft einen schockierenden Blick auf die dunklen Seiten der Gesellschaft.« Martin Schöne, 3sat
Cover
»Dieses Buch ist im Nu verschlungen« (NZZ). Flint und Cavalli ermitteln: Der Großerfolg aus der Schweiz

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 20.8.2019
Auflage: 1