Regina Karachouli

Regina Karachouli, geboren 1941 in Zwickau, ist promovierte Arabistin und Kulturwissenschaftlerin. Nach langjähriger Lehr- und Forschungstätigkeit am Orientalischen Institut in Leipzig ist Regina Karachouli heute freie Übersetzerin aus dem Arabischen.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Regina Karachouli besuchen

    Werke von Regina Karachouli

    Cover
    Der Roman von Ägyptens berühmtester Oase
    Cover
    Frühjahr 2002: Die israelische Armee belagert den Regierungssitz von Jassir Arafat in Ramallah. Atemlos verfolgt die Welt die dramatischen Vorgänge. Unter den letzten Verteidigern des in Trümmer liegenden Hauptquartiers ist auch Madschid, der seine Erlebnisse und Eindrücke in einem Tagebuch festhält.
    Cover
    Der aktuelle Roman aus dem Herzen Palästinas über eine dreifache Liebe: zwischen einer Christin und einem Muslim, zwischen den Generationen und zu der Stadt, die einst eine Hoffnung war — Jerusalem.
    Cover
    Die führende palästinensische Autorin mit einem Roman über das Westjordanland unserer Tage.
    Cover
    »Der weibliche Blick fördert zutage, was Schriftsteller aus dem Nahen Osten uns bisher vorenthalten haben.« Der Tagesspiegel
    Cover
    »Obwohl das Thema trist ist, versteht es die Autorin, genug Humor einzuflechten und über den Dingen zu stehen.« Bücherschau