Jörg Juretzka mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet!

Die Taschenbücher im Unionsverlag

   

Paul Bowles

Paul Bowles, geboren 1910 in New York, war einer der großen amerikanischen Autoren der Moderne. 1947 ging er nach Marokko, wo er – unterbrochen von ausgedehnten Reisen – bis zu seinem Tod lebte und Mrabets Geschichten aufzeichnete und sie ins Englische übertrug. Paul Bowles starb 1999 in Tanger.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Paul Bowles besuchen

    Werke von Paul Bowles

    Cover
    Rachidas Bild im Spiegel liebt die Nacht und die Farben Weiß und Rot, die Farben von Blut und Unschuld.