Ma Thanegi, geboren 1946 in Myanmar, ist Malerin, Schriftstellerin und Journalistin und schreibt regelmäßig für die Myanmar Times, eine Wochenzeitschrift in englischer Sprache, die in Yangon erscheint. 1988/89 war Ma Thanegi Mitarbeiterin der Oppositionspolitikerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi und verbrachte nach der Zerschlagung der Oppositionsbewegung drei Jahre im Gefängnis.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Ma Thanegi besuchen

    Werke von Ma Thanegi

    Cover
    Eine Frauenreise zur Seele Burmas