Maxence Fermine, geboren 1968 in Albertville, machte mit seinem Debütroman Schnee in Frankreich auf Anhieb Furore. Das Buch erhielt glänzende Besprechungen und wurde von dem französischen Literaturpapst Bernard Pivot hoch gelobt. Nach Aufenthalten in Paris und Afrika lebt Maxence Fermine heute mit seiner Familie in Savoyen. Mittlerweile sind seine Bücher in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Maxence Fermine besuchen

    Werke von Maxence Fermine

    Cover
    Eine geheimnisvolle Violine zieht einen jungen Geigenvirtuosen in ihren Bann.
    Cover

    Schnee fallen hören
    Meine Geliebte im Eis
    Ihr Tanz auf dem Seil

    Cover
    »Wer Tee liebt, wird auch dieses Buch lieben.« Le Figaro