Cover

»Von Inseln weiß ich …«

Geschichten von den Färöern
Herausgegeben von Verena Stössinger und Anna Katharina Dömling
»Wie ich schon oft, vielleicht aber nicht überzeugend genug behauptet habe, weil es immer noch Menschen zu geben scheint, die sich skeptisch dazu verhalten, liegt der absolute Mittelpunkt der Welt auf den Färöern und heißt Tórshavn.«
William Heinesen, »Nasse Heimat«
 Hardcover
€ 24.95, FR 32.90, €[A] 25.70
Pappband
In anderer Ausgabe lieferbar
384 Seiten
ISBN 978-3-293-00366-8
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Rund 50 000 Menschen bevölkern die achtzehn schroffen, baumlosen Inseln, die zwischen Island, Schottland und Norwegen im Nordatlantik liegen. Jahrhundertelang blühte hier eine mündliche Tradition mit Balladen, Sagen und Märchen. Daraus ist eine selbstbewusste, erzähl- und experimentierfreudige Literatur auf Färöisch entstanden, die sich von ihren kleinen Inseln aus die großen Themen der Menschheit zu eigen macht.

Die vorliegende Anthologie versammelt die besten Geschichten der färöischen Literatur, von ihren Klassikern wie William Heinesen bis zur jüngsten Generation, vertreten u. a. durch Marjun Kjelnæs und Elias Askham. Für deutsche Leser wird so erstmals eine bislang kaum übersetzte Literatur in ihrer ganzen Vielfalt zugänglich.

Stimmen

Dokumente

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Verena Stössinger

Andere Werke von Anna Katharina Dömling

Bibliografie

Originalsprache: Färöisch
Erstauflage: 1.7.2006
Auflage: 2