G��nter Giesenfeld

Cover
 
Von schaukelnd schwankenden Leben und dem seltenen Glück.

Im Deltagebiet des Mekong, zwischen Wasser und Land, leben Fischer, Entenzüchter, Erntehelfer, alte, schweigsame und skurrile Männer, unglückliche Frauen und allein gelassene Kinder. Alle sind sie für immer verbunden durch den Fluss, den Mekong – der sie ernährt und von dem alles Übel ausgeht, aber auch das seltene Glück.

Nguyen Ngoc Tu
Endlose Felder
Erzählungen
Aus dem Vietnamesischen und mit einem Nachwort von Günter Giesenfeld und Marianne Ngo
Porträt
Porträt
Porträt