Adalet Ağaoğlu
Foto Hayrettin Sagnak

Adalet Ağaoğlu

Adalet Ağaoğlu, geboren 1929 in Nallihan in der Provinz Ankara, studierte französische Sprache und Literatur in Ankara. Schon seit 1948 veröffentlicht sie Gedichte, Theaterstücke und Hörspiele, zudem war sie als Übersetzerin sowie als Dramaturgin tätig. Adalet Agaoğlu zählt zu den bedeutendsten Erzählerinnen der zeitgenössischen türkischen Literatur, die zentralen Themen in ihren Werken sind die Entfremdung der Menschen und der Wandel traditioneller Werte.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Adalet Ağaoğlu besuchen

    Werke von Adalet Ağaoğlu

    Cover
    Adalet Ağaoğlus Epochenroman - das Jahrhundert der türkischen Frau