Jörg Juretzka mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet!

Die Taschenbücher im Unionsverlag

   

Ingrid Iren (geb. Brzoska), geboren 1930 in Berlin, lebt seit den Sechzigerjahren in der Türkei. Sie war für das Goethe-Institut Istanbul als Übersetzerin tätig und hat neben diversen Kurzgeschichten, Essays und Filmskripten u. a. Romane von Orhan Pamuk ins Deutsche übertragen.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Ingrid Iren besuchen

    Werke von Ingrid Iren

    Cover
    Adalet Ağaoğlus Epochenroman - das Jahrhundert der türkischen Frau