Sylvia Townsend Warner

Sylvia Townsend Warner, geboren 1893 in Harrow-on-the-Hill im tiefsten Herzen Englands, studierte Musikwissenschaft, wandte sich dann dem Journalismus zu. Ab 1925 veröffentlichte sie Romane, Gedichte und Erzählungen und war später Reporterin im Spanischen Bürgerkrieg. Während über vierzig Jahren war sie regelmäßige Autorin des New Yorker. Sylvia Townsend Warner starb 1978.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Sylvia Townsend Warner besuchen

    Werke von Sylvia Townsend Warner

    Cover
    »Ein meisterhaft ironisches Buch voll herrlicher Situationskomik, ein ruhiger Roman über die Absurditäten einer Missionarsexistenz«. Radio Galaxy Duisburg