Cover

Reginald Arkell

Pinnegars Garten

Mit einem Nachwort von Penelope Hobhouse
Roman
Aus dem Englischen von Elsemarie Maletzke
Der beliebte Longseller im handlichen Mitnehmformat
 Taschenbuch
€ 9.95, FR 13.90, €[A] 10.30
Broschiert
Sofort lieferbar
UT 595
224 Seiten
ISBN 978-3-293-20595-6
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Herbert Pinnegar, ein Findelkind, entdeckt schon früh seine Liebe zu den Blumen und fängt als junger Bursche an, im Garten von Lady Charteris Unkraut zu jäten. Als der altersgrantige Obergärtner abtritt, schlägt seine große Stunde: Er übernimmt das Gartenregiment und teilt sein Leben fortan mit Heckenrosen und Buschwinden.
Er ist ein Mann, dem sein Garten über alles geht, ein wandelndes Kompendium des Gartenwissens und ein Zauberer, der es schafft, seine Lady immer wieder in Erstaunen zu versetzen.

Stimmen

»Mit viel Pflanzenwissen, wundervollen Dialogen und feiner Ironie ist dieser Roman ein herrliches Lesevergnügen.«

Stephanie Bissels, Liebes Land, Speyer

»Pinnegars Garten ist eine Liebeserklärung an Blumen und Pflanzen, humorvoll, anrührend und einfach herrlich altmodisch. Man kann sich nur fallenlassen in diese Lektüre – nicht nur als Garten- und Blumenliebhaber, sondern als Freund des besonderen Buches. Und wenn man danach am liebsten sofort einen Garten anlegt, so weiß man sich in bester Gesellschaft!«

Thalia Magazin, Hagen

Dies ist ein Liebling aus 40 Jahren

Silvia Horn
Bücher in den Schloßpassagen Grünwald
Weil... dieses herzerwärmende Buch über einen Gärtner, der im letzten Jahrhundert ein ganz besonderes Verhältnis zu »seiner Lady« entwickelte, nicht nur mich glücklich gemacht hat. Empfehle ich dieses Buch, spüren die Zuhörerinnen immer noch das Glück, das ich beim Lesen empfunden habe, kaufen es, lesen es und schenken es weiter. Eines der Top 10-Bücher fürs Leben.
Martina Wagner
Verlagsvertreterin
Weil... diese Geschenkausgabe so eine schöne schräge Geschichte um einen Gärtner und seine Liebe und Leidenschaft zu dem ihm anvertrauten Garten ist. Das kann nur in England spielen und weckt sofort die Sehnsucht nach Sissinghurst und die Hoffnung, vielleicht irgendwann einmal ein kleines Stück davon im eigenen Garten wachsen und blühen zu sehen!

Nachrichten

Links

Andere Werke von Reginald Arkell

Cover
Die Geschichte eines jungen Mannes, der auszog, um die Bühnen der Welt zu erobern.

Andere Werke von Elsemarie Maletzke

Cover
Zwar ist der eigene Garten eine Quelle von Glück und Leidenschaft – aber was wäre er ohne den Blick über den Gartenzaun hinüber zum Nachbarn … In diesem Band öffnen Autorinnen und Autoren ihr Herz und ihr Gartentor.

Bibliografie

Originaltitel: Old Herbaceous (London, 1950)
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 28.1.2013
Auflage: 10