Cover

Shahriar Mandanipur

Augenstern

Roman
Aus dem Englischen von Regina Schneider
Eine atemberaubende Liebesgeschichte und der Epochenroman des modernen Irans - kompromisslos, vielschichtig und vielstimmig.
 Hardcover
€ 24.00, FR 32.00, €[A] 24.70
Gebunden
Jetzt vorbestellen
Erscheint 17.2.2020
ca. 416 Seiten
ISBN 978-3-293-00557-0

 

Amir versucht, sein Leben zu rekonstruieren. Im Garten der Villa seines Vaters steht noch das verrostete Cabriolet, mit dem er zu Zeiten des Schahs die Frauen beeindruckte. An der iranisch-irakischen Front kam die Granate, die ihm seinen Arm abriss. Seine Erinnerungen sind ausgelöscht. Was wissen Mutter und Schwester, die ihn in einer Anstalt für traumatisierte Soldaten wiederfanden?

Alle paar Stunden will er reflexhaft an den goldenen Ring greifen, der an seiner verlorenen Hand war. Wer war die mysteriöse Frau, mit der er ihn im goldfunkelnden Basar gekauft hat? Erinnerungen leuchten vor ihm auf. Auf der Suche nach der Liebe seines Lebens streift er durch Teheran. Er findet ein durch Gewalt, Krieg und Lüge zerrüttetes Land und zum Schluss im eigenen Garten eine erschütternde Spur, die in die Zukunft weist.

Kompromisslos, vielschichtig und vielstimmig erzählt Shahriar Mandanipur eine atemberaubende Liebesgeschichte und gleichzeitig den Epochenroman von den Umwälzungen im Iran.

Stimmen

»Mandanipurs Roman ist abwechselnd tragisch und humoristisch, sowohl eine fantastische Liebesgeschichte als auch das scharfe Porträt einer Nation, die zwischen Vergangenheit und Zukunft gefangen ist. Mutig, fantasievoll, fesselnd und berückend.«

Publishers Weekly  Online einsehen

»Geschichte, Politik und Islam durchwirken die Erzählung, ohne sie zu beschweren. Mandanipur bewegt sich vollkommen sicher zwischen jugendlich leichter Sprache und lyrisch sinnlicher Prosa, zwischen persischen Märchen und zerrütteten Fieberträumen. Ein außergewöhnlicher Roman von der Flüchtigkeit der Liebe und der Erlösung.«

Kirkus Reviews  Online einsehen

»Stück für Stück erkundet der Protagonist Amir seine Vergangenheit, seine Zeit als Soldat und Casanova. Mit dieser Liebesgeschichte zeichnet Mandanipur gleichzeitig die Geschichte eines von Krieg und Revolution gebeutelten Landes. Ein leuchtendes Mosaik, eine überwältigende Erzählung über einen geplagten jungen Mann und eine geplagte, aber gleichermaßen reiche Nation.«

Poornima Apte, Booklist  Online einsehen

»Mandanipurs Prosa ist elegant und poetisch, wie die Schwäne, die immer wieder auftauchen und ihre Hälse in sinnlicher Umarmung verschränken. Eine bewegende Geschichte, der langsame, gefährliche Tanz von Männlichkeit und Weiblichkeit, in dem immer die Suche nach etwas Verlorenem, etwas schwer Fassbarem mitschwingt. Eine Suche inmitten zerbrochener Muscheln, zertrümmerter Schnäbel, gebrochener Körper und zerschmetterter Erinnerungen.«

Karen Zarker, PopMatters  Online einsehen

»Originell und ausgelassen, nimmt uns der Roman sofort gefangen. Mandanipurs Fähigkeit, zwischen der historischen und politischen Realität und der poetischen Kraft universeller Liebe zu wechseln, lässt uns ehrfürchtig staunend zurück.«

Persis Karim, World Literature Today  Online einsehen

»Der Roman zieht den Leser mit, anmutig, spannend und humorvoll. Er ist gleichermaßen Kriegsroman, Krimi und Beziehungsroman – er erforscht die Beziehung zwischen der Liebe und einem selbst. Ein großartiges Buch von einem der besten Autoren Irans.«

Walt Evans, The Sewanee Review, Tennessee  Online einsehen

»Mandanipur versteht es, Symbole und Metaphern mit einer geradlinigen Erzählung zu verweben. Der Roman lädt ein in das Herz Irans – nicht nur in seine Herausforderungen, in Rache und Abrechnungen, sondern in die endlosen Möglichkeiten der Versöhnung, der Heilung und des Wandels.«

Maikie Paje, The Brooklyn Rail  Online einsehen

»Der Roman verwebt schmutzige, moderne Politik mit der traumhaft anmutenden, aber drängenden Erzählung des Märchens.«

Tara Isabella Burton, The Economist  Online einsehen

»Eine traumgleiche Erzählung – wenngleich ein düsterer Traum. Sehr zu empfehlen.«

Barbara Hoffert, Library Journal
 
  Bestellen
 Hardcover € 24.00, FR 32.00, €[A] 24.70
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Nachrichten

Andere Werke von Shahriar Mandanipur

Cover

»Ein bezaubernder, nachdenklicher und wilder Roman über den Mut und die Freiheit, allen Widrigkeiten zu trotzen.« Booklist

Andere Werke von Regina Schneider

Bibliografie

Originaltitel: Moon Brow
Originalsprache: Persisch
Erstauflage: 17.2.2020
Auflage: 1