Ursula Marty

Cover
 
Yaşar Kemal, der Sänger und Chronist seines Landes, erzählt sein Leben.
Yaşar Kemals eigenes Leben ist selbst ein epischer Stoff voller Dramatik und Abenteuer. In diesem Lebensbericht öffnet sich Yasar Kemal mit seinem sprühenden Temperament, seiner zähen Unbeugsamkeit, in der Größe des Zorns und einer alles überstrahlenden Heiterkeit.
Yaşar Kemal
Der Baum des Narren
Mein Leben. Im Gespräch mit Alain Bosquet
Aus dem Türkischen und Französischen von Nevfel Cumart und Ursula Marty
Porträt
Yaşar Kemal (Autor)

Yaşar Kemal (1923-2015) wird der »Sänger und Chronist seines Landes« genannt. 1997 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 2008 den Türkischen Staatspreis.

Porträt
Altan Gökalp (Herausgeber)

Altan Gökalp (1942–2010) besuchte das französische Gymnasium in Istanbul. Später lehrte er Anthropologie an der Sorbonne.

Porträt
Nevfel Cumart (Übersetzung)

Nevfel Cumart (*1964) studierte Turkologie, Arabistik und Islamwissenschaft und arbeitet seit 1993 als freiberuflicher Übersetzer und Journalist.

Porträt
Ursula Marty (Übersetzung)

Ursula Marty (*1957) übersetzt Lyrik, Theaterstücke sowie Prosa und arbeitet für den PEN Schweiz.