Jörg Juretzka mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet

Die Taschenbücher im Unionsverlag

   
Cover

Andrea Barrett

Schiffsfieber

Aus dem Englischen von Karen Nölle

»In Andrea Barretts Händen verwandeln sich harte wissenschaftliche Fakten in verblüffende, mitreißende Fiktion.« Boston Globe

 Taschenbuch
ca. € 15.00, FR 20.50, € [A] 15.50
Broschiert
Jetzt vorbestellen
Erscheint 11.7.2022
UT 928
ca. 320 Seiten
ISBN 978-3-293-20928-2

 

Der junge Mendel streift durch seine Erbsenpflanzung, ein verwunschener Ort, in dem er das Geheimnis der Erblehre lüften wird und doch bald selbst nicht mehr daran glaubt. Zwei Frauen stellen sich gegen zähe Vorurteile und zweifeln die Lehrmeinungen an. Der alte Carl von Linné hat der Natur eine taxonomische Ordnung übergestreift, doch der Name seiner Tochter entschwindet im Nebel. Das heisere Gezänk nistender Möwen, nachtschwarze Jaguare, Vögel ohne Füße und der Zauber der Chemie befeuern die glühende Faszination an der Natur, den Drang, forschend die Welt zu erfassen.

Andrea Barrett erzählt vom versteckten Preis hinter umwälzenden Erkenntnissen, von brennenden Zweifeln und dem, was bleibt, wenn es still wird.

Stimmen

»Barretts narratives Labor bietet ein beeindruckendes Spektrum an Instrumenten auf: wechselnde Erzählstimmen, Tagebucheinträge, Briefe. Ihr Werk besticht allein schon durch schieres Wissen, ebenso wie durch gewissenhafte Beobachtungen und Beschreibungen. Ganz leise überwältigt uns der Text, als betrachte man handgeschöpftes Papier unter dem Mikroskop.«

Thomas Mallon, The New York Times  Online einsehen

»Die messbaren Wahrheiten der Wissenschaft kreuzen sich mit den schwieriger abzusteckenden Bereichen des Herzens in diesen betörenden, formvollendeten Geschichten.«

Publishers Weekly  Online einsehen

»In der Tradition von Alice Munro und William Trevor umspannen diese ausnehmend gut gemachten Geschichten auf wenigen Seiten ganze Lebenswege, changierend zwischen Innen- und Außenreisen.«

Jury des National Book Award  Online einsehen

»Barretts Kurzgeschichten bestechen durch ihren einfallsreichen Zugriff auf die Wissenschaftsgeschichte, die Weise, in der Zeiten, Orte und Ideen zu einem Ganzen verschmelzen. Romane in nuce.«

Tanya Lieske, Frankfurter Allgemeine Zeitung  Online einsehen

»Weit zurück in die Anfänge unseres heutigen Wissensstandes richtet sie den Blick, erzählt aus dem Leben namenloser Amateurforscher und berühmter Gelehrter. Linné, Mendel und Darwin sieht sie als die herausragenden Exponenten einer Naturwissenschaft, die noch nicht in Technologie aufgegangen ist. Andrea Barretts Geschichten aus einer Zeit, als die Natur ihre rechnerische Erfassung überstieg, mögen daran erinnern, dass wissenschaftliche Erkenntnisse, auch wo sie unser tägliches Leben mehr und mehr prägen, allein in literarischer Form, als Mythos begriffen, verstanden werden können.«

Bruno Steiger, Neue Zürcher Zeitung

»Außergewöhnliche wie geistvolle Kurzgeschichten über das Streben nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Wunsch, sich selbst zu verstehen. Dicht und sorgsam erzählend erweckt Barrett eine vergangene Zeit zum Leben.«

Kirkus Reviews  Online einsehen

»In jede dieser Erzählungen stürzt man Hals über Kopf und wird sie nicht mehr vergessen können.«

The New Yorker

»Straff komponiert und von ungewöhnlicher erzählerischer Dichte geben uns die Geschichten eine Erkenntnis mit: Nicht Schicksal allein, sondern zuallererst Mut und Nächstenliebe bestimmen den Lauf eines Lebens.«

Rudi Schirmer, Lausitzer Rundschau
 
  Bestellen
 Taschenbuch ca. € 15.00, FR 20.50, € [A] 15.50
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Noch keine Titel im Warenkorb
Versand DEUTSCHLAND / SCHWEIZ / ÖSTERREICH:
Kostenfrei ab Bestellwert €/CHF 25.-
Darunter pauschal €/CHF 3.-

Termine

Nachrichten

Autoren-Seiten

Andere Werke von Andrea Barrett

Cover
»Turbulent und dramatisch, voller Lust und Sehnsucht – der Sehnsucht, das eigene Leben und den eigenen Weg in der Welt zu finden.« The Boston Globe
Cover
Unerbittliche Natur, gefährlicher Ehrgeiz und was es heißt, zu scheitern.

Andere Werke von Karen Nölle

Cover
»Turbulent und dramatisch, voller Lust und Sehnsucht – der Sehnsucht, das eigene Leben und den eigenen Weg in der Welt zu finden.« The Boston Globe
Cover
Unerbittliche Natur, gefährlicher Ehrgeiz und was es heißt, zu scheitern.

Bibliografie

Originaltitel: Ship fever and other stories
Originalsprache: Englisch
Erstauflage: 11.7.2022
Auflage: 1