Cover

Mongo Beti

Sonne Liebe Tod

Kriminalroman
Aus dem Französischen von Stefan Linster
»Das Schicksal in einer Bananenrepublik ist immer verhängnisvoll, weil das Unglück kein Ende hat.« Mongo Beti
 Taschenbuch
€ 8.90, FR 12.90, €[A] 9.20
broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
UT metro 172
256 Seiten
ISBN 978-3-293-20172-9

 
Sonne Liebe Tod spielt in einem nicht näher benannten afrikanischen Land, das sehr an Kamerun erinnert. Zamawé, genannt Zam, ist ein engagierter Journalist, gegen den sich das Schicksal wendet, ohne dass er recht begreift, weshalb. Eine Leiche wird in seiner Wohnung gefunden, seine junge Geliebte wird entführt, die französische Geheimpolizei und Todesschwadronen streifen umher, und er selbst entrinnt nur mit größter Mühe einer ganzen Serie von Hinterhalten und Fallen. Zusammen mit seinem besten Freund Eddie stürzt sich Zam in die Untersuchung. Auf die Polizei kann man nicht zählen – und die Fakten, auf die er stößt, lassen Böses ahnen. Die Wahlen stehen kurz bevor. Unter der sengenden tropischen Sonne ist rein gar nichts und niemand unschuldig.

Stimmen

Dokumente

  Bestellen
 Taschenbuch € 8.90, FR 12.90, €[A] 9.20
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Termine

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Mongo Beti

Andere Werke von Stefan Linster

Cover
»Ein begnadetes Kriminalisten-Ekel!« Salzburger Nachrichten
Cover
»Der witzigste Krimi des Jahres, eine verblüffende Geschichte voller Haken und Kapriolen.« Le Figaro

Bibliografie

Originaltitel: Trop de soleil tue l’amour (1999)
Originalsprache: Französisch
Erstauflage: 12.4.2000
Auflage: 1