Reise in die Toskana

Kulturkompass fürs Handgepäck
Herausgegeben von Manfred Görgens
Bücher fürs Handgepäck
Die Toskana – Genuss und Kunst, Genie, Leidenschaft und Verführung
 Taschenbuch
€ 10.90, FR 16.90, €[A] 11.30
broschiert
Sofort lieferbar
UT 474
224 Seiten
ISBN 978-3-293-20474-4
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Stendhal erreicht trotz Räuberbande unbehelligt Florenz

Giovanni Boccaccio ist erschüttert über das Verhalten der Menschen zur Zeit der Pest

Dmitri Mereschkowski erzählt, wie da Vincis Leda auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde

Antonio Forcellino sieht mit David ein Schönheitsideal entstehen

Rafael Chirbes warnt vor einem Florenz, das es nicht gibt

Iris Origo führt in das bunte Trieben des mittelalterlichen Prato

Michel de Montaigne will in den Bagni di Lucca seine Nierensteine kurieren

Heinrich Heine ist die Prozession in Lucca nicht geheuer

Hermann Hesse beglückt der Anblick des Schiefen Turms von Pisa

D. H. Lawrence erliegt der Schönheit der etruskischen Alabastersarkophage

Clemens Amelunxen rühmt den Fortschritt, den Napoleon nach Elba brachte

Frances Mayes pflückt Oliven und freut sich auf eigene Bruschette

Dies und vieles mehr über die Toskana …

Stimmen

»Reise in die Toskana vereint viele kleine Lesestücke verschiedener Autoren über die schönsten Flecken der Region und passt wunderbar in die Handtasche.«

Beate Krumhard, Wohnen und Garten, Offenburg

»Wer glaubt, schon alles über die Toskana gelesen zu haben oder gar zu wissen, wird überrascht sein: Kurzgeschichten, gesehen durch die Augen nahmhafter Autoren und Autorinnen, gewähren dem Leser / der Leserin einen unterhaltsamen Streifzug quer durch das bunte Leben und Treiben toskanischer Städte und bieten Einblicke in das Leben seiner Bewohner mit ihren Sitten und Gebräuchen. Ein Leckerbissen für alle Toskana-Fans!«

Helmut Hackl, reise.mobilitylounge.com, Wien

»Unterhaltsame Lektüre für alle, die in Sachen Toskana schon bestens bewandert sind und keine Sach-Infos mehr benötigen.«

Andrea Pauli, Ciao!, Weil am Rhein

»Jenseits des Offensichtlichen schlummert eine Welt, die erschlossen werden will. Durch ihre intime, mitunter skurrile Sicht auf die Toskana laden die Autorinnen und Autoren dieses Buches ein, in die Geschichte, die Politik und den Alltag der Toskaner einzutauchen, und gewähren Einblicke, die die alte Provinz in neuen Farben erscheinen lassen.«

Claudia Zywietz, FineArtReisen.de, Planegg

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 20.4.2010
Auflage: 1