Cover

Celil Oker

Dunkle Geschäfte am Bosporus

Ein Fall für Remzi Ünal
Kriminalroman
Aus dem Türkischen von Nevfel Cumart
Ein Fall für Remzi Ünal (4)
»Privatdetektiv Remzi Ünal ist ein Mann mit mehr Gewissen, als in seinem Beruf gut ist.« Barbara Garde, Deutsche Welle
 Taschenbuch
€ 9.90, FR 14.90, €[A] 10.20
broschiert
Sofort lieferbar
UT metro 407
288 Seiten
ISBN 978-3-293-20407-2
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 
Muazzez Güler, die toughe Chefin einer Computerfirma in Istanbul, kann es nicht leiden, wenn ihre Kunden nicht bezahlen. Um einem besonders hartnäckigen Schuldner Beine zu machen, setzt sie den Privatdetektiv Remzi Ünal auf ihn an. Der muss mitten in der Wirtschaftskrise jeden Auftrag annehmen. Als er jedoch sein Honorar abholen will, findet er Muazzez Güler tot in ihrem Büro vor, mit einem Mauskabel um den Hals. Schnell stellt Remzi Ünal fest, dass in dieser Geschichte gar nichts zusammenpasst. Muazzez Gülers Geschäfte beschränkten sich keineswegs auf Computerteile, und ihr Politikergatte geht für seine Karriere über Leichen. Und war es wirklich die schöne und blitzgescheite Selma, die den Politiker erpresst und damit die Sache ins Rollen gebracht hat?

Nachrichten

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Celil Oker

Cover
»Ich stand auf und ging zum Fenster. Da lag Istanbul vor mir, Fenster, Balkons, Dächer, Menschen. Von oben sah alles ganz friedlich aus. Als täten die Menschen zwischen diesen Mauern sich nicht gegenseitig weh. Und töteten sich nicht aus Gier, aus Liebe, aus Unzulänglichkeit. Ich atmete tief durch. Halt aus, Remzi Ünal. Das ist dein Istanbul. Deine Menschen.«
 
Cover
»Celil Oker ist der Grandseigneur des türkischen Krimis.« Stuttgarter Zeitung
Cover
»Istanbul als Hintergrund für Suchaktionen und Verfolgungsjagden ist für den Krimileser spannendes Neuland.« Michaela Grom, SWR 1
Cover
Remzi Ünal spielt gerne mit dem Flugsimulator. Aber Istanbul ist keine Simulation, sondern eine moderne Großstadt.

Andere Werke von Nevfel Cumart

Cover
»Celil Oker ist der Grandseigneur des türkischen Krimis.« Stuttgarter Zeitung
Cover
»Jedes meiner Gedichte ist ein Angelhaken, den ich in verschiedene Tiefen des Menschenmeeres auswerfe … Dichten ist für mich Leben. In dem Haus, in dem ich aufwuchs, floss die Lyrik wie das Wasser.« Fazil Hüsnü Daglarca
Cover
Yaşar Kemal, der Sänger und Chronist seines Landes, erzählt sein Leben.

Bibliografie

Originaltitel: Son Ceset (2004)
Originalsprache: Türkisch
Erstauflage: 18.2.2008
Auflage: 2