Cover

Friedrich Glauser

Die Wachtmeister-Studer-Romane

Alle sechs Romane in einer Kassette

Der einzig echte Glauser – ungekürzt und unverfälscht! Als Taschenbuch nur im Unionsverlag!

 Taschenbuch-Paket - Mehrere Bände eingeschweißt (auch einzeln erhältlich)
€ 39.00, FR 48.00, €[A] 40.10
Broschiert
Nur noch in Einzelbänden lieferbar
1632 Seiten
ISBN 978-3-293-26013-9

 

Friedrich Glauser – mit Robert Walser der bedeutendste Schweizer Autor der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – blieb zeitlebens verkannt. Nicht nur war er entmündigt – auch die Redakteure der Zeitschriften und Verlage nahmen sich gerne »fürsorglich« seiner Texte an: Sie kürzten, verfälschten, verharmlosten, veränderten Formulierungen, Sätze und ganze Kapiteleinteilungen.

Diese unzähligen Eingriffe machte die Ausgabe des Limmat Verlags wieder rückgängig. Fünfzig Jahre nach Glausers Tod wurde erstmals sein Werk so zugänglich, wie er es geschrieben hatte. »Eine verlegerische Großtat«, notierte die Zürichsee-Zeitung. Zusätzlich zum wiederhergestellten Text enthält jeder Band einen entstehungsgeschichtlichen Kommentar, einen Editionsbericht und Anmerkungen. In ausführlichen Nachworten werden Materialien über die realen Fälle, die den Romanen als Vorlage dienten, aufgearbeitet.

Stimmen

»Diese Ausgabe ist editorisch und buchgestalterisch mustergültig.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Glauser ist nach Jahren des verlegerischen Umherirrens endlich in einem Verlag aufgehoben, der sich mit Behutsamkeit und viel editorischer Umsicht seiner Texte annimmt.«

Börsenblatt des deutschen Buchhandels
 
  Bestellen
 Taschenbuch-Paket - Mehrere Bände eingeschweißt (auch einzeln erhältlich) € 39.00, FR 48.00, €[A] 40.10
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Autoren-Seiten

Andere Werke von Friedrich Glauser

Cover

»Spannung ist ein vorzügliches Element; sie erleichtert dem Publikum die Anstrengung des Lesens.« Friedrich Glauser

Cover

»Glausers Briefe gehören zum Schönsten, Farbigsten und Bewegendsten, was die Schweizer Literatur der Epoche zu bieten hat.« Manfred Papst, NZZ

Cover

»Glausers Briefe gehören zum Schönsten, Farbigsten und Bewegendsten, was die Schweizer Literatur der Epoche zu bieten hat.« Manfred Papst, NZZ

Cover

»Glausers Briefe gehören zum Schönsten, Farbigsten und Bewegendsten, was die Schweizer Literatur der Epoche zu bieten hat.« Manfred Papst, NZZ

Cover
»Die schönste Gelegenheit, einen Geheimtipp wirklich zu lesen!« Die Presse, Wien
Cover
»Glauser schrieb stets mit dem Bewusstsein, dass er etwas zu sagen habe, was außer ihm auf diese Weise keiner sagen könne.« Süddeutsche Zeitung
Cover
»Der Glauser mit seinem gläsernen Herzen – noch heute sieht man ungehindert in diesen klaren, wahren Kern hinein.« Vogue
Cover
»Die kenntnisreiche Edition beeindruckt. Der neue, alte Glauser begeistert.« ORF
Cover
Die vollständige Fassung, erstmals im Taschenbuch.
Cover
Mit dem »Chinesen« sind die Glauser-Krimis jetzt komplett - »Endlich der echte Glauser.« Facts
Cover
»Prosa, die bis in jeden Dialog hinein ein soziales Feld spiegelt, ihre dichterische Potenz versteckt und sie desto wirkungsvoller zur Geltung bringt.« Rheinischer Merkur
Cover
»Ein ganz eigenes Pulsieren: ungehorsam gegen den vorgegebenen Takt, Ruhelosigkeit und viel flackerndes Leiden.« Vogue
Cover
Wachtmeister Studer in der Wüste
Cover
Endlich der echte Glauser!
Cover
»An Glauser kommt kein Krimifreund vorbei, ebensowenig wie an Studer, seinem knorrigen Fahnder.« Peter Zeindler

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 6.4.2020
Auflage: 1