Gisbert Haefs, geboren 1950 in Wachtendonk/Niederrhein, ist Übersetzer u. a. der Werke von Rudyard Kipling, Jorge Luis Borges, Georges Brassens. Zudem ist er Autor von Funkfeatures, Hörspielen, Kriminalromanen und historischen Romanen. Gisbert Haefs lebt in Godesberg.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Links

Gisbert Haefs besuchen

    Werke von Gisbert Haefs

    Cover
    Vom Iren, der ein indischer Radscha wurde
    Cover

    Was wir schon immer gerne mal wissen wollten … Enthält erstmals auf Deutsch die Geschichte »Ham und das Stachelschwein«

    Cover
    »Nie würde mir einfallen, ein Buch zu schreiben, das nicht unterhält.« Pablo De Santis