Cover

Gisbert Haefs

Die Rache des Kaisers

Historischer Roman
Eine Jagd nach Gerechtigkeit durch die Wirren des 16. Jahrhunderts.
 Taschenbuch
€ 13.95, FR 18.90, €[A] 14.40
Broschiert
Sofort lieferbar
UT 860
384 Seiten
ISBN 978-3-293-20860-5

 

Der junge Jakob Spengler muss vom Waldrand aus zusehen, wie Söldner sein Dorf zerstören und alle Bewohner ermorden – darunter seine gesamte Familie. Die Gesichter der vier Anführer brennen sich für immer in sein Gedächtnis. Reisende Fremde nehmen ihn mit, zuerst als Pferdeburschen, später als vertrauten Gefährten.

Jakob hat sich geschworen, die Mörder seiner Familie eines Tages zu finden und zur Strecke zu bringen. Eine lange Jagd beginnt. Die Suche nach den Mördern führt ihn in die Wirren des Bauernkriegs, nach Rom, wo er Zeuge der Plünderung durch die Söldnerheere wird, ins von den Türken belagerte Wien und in die Neue Welt. Bis er schließlich seinem letzten Feind gegenübersteht – dem Mann, der einst alles angeordnet hat.

Stimmen

»Gisbert Haefs bietet eine rechte Labsal auf der Wanderung durch die Berge historischer Romane. Überaus einfallsreich.«

Die Zeit

»Ebenso derb und brutal wie auch vital und faszinierend ist diese Welt jenseits der Ateliers von da Vinci und Michelangelo. Sie macht aus Spengler einen Mann, schneller, als ihm lieb war. Seine Suche nach den Schlächtern, die sein Dorf und seine Familie ausgelöscht hatten, mag je nach Vorliebe an Sergio Leones Spiel mir das Lied vom Tod oder an Dumas’ unerbittlichen Grafen von Monte Christo erinnern. Und ist dabei ein echter Haefs: spannend, mit feinem Gespür für das, was Menschen umtreibt.«

Ulrike Strauch, General-Anzeiger, Bonn  Online einsehen

»Die Rache des Kaisers ist ein historisches Feuerwerk. Gisbert Haefs gelingt eine brillante Darstellung der geschichtlichen Ereignisse. Wie in keinem anderen Roman verbinden sich die Ereignisse der Kaiserwahl und des Bauernkrieges mit dem Sacco di Roma sowie der Belagerung Wiens durch die Türken. Ein Meisterwerk, das wohl auch 800 Seiten haben könnte, ohne auch nur eine Spur langweilig zu sein.«

Volker Faßnacht, Histocouch.de  Online einsehen

»Genau recherchiert und gelungen inszeniert legt Haefs wieder einmal ein historisches Werk vor, das den Leser in eine andere Zeit reisen, in die Handlung eintauchen und mit den Figuren lachen, lieben und leiden lässt. Dank der bildhaften Sprache und dem raffiniert ausgearbeiteten Spannungsbogen zieht einen der Text sofort in Bann. In die zu Herzen gehende, spannende Handlung hat Haefs zahlreiche geschichtliche Fakten geflochten. So beschreibt er die Auseinandersetzungen zwischen deutschem Kaiser, französischem König und Papst und vermittelt die Lebensumstände im 16. Jahrhundert. Eine historische Reise, die Herzschmerz, Unterhaltung und Spannung verspricht.«

Heidi Zengerling, rezensionen.ch  Online einsehen
 
  Bestellen
 Taschenbuch € 13.95, FR 18.90, €[A] 14.40
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Nachrichten

Autoren-Seiten

Andere Werke von Gisbert Haefs

Cover
Vom Iren, der ein indischer Radscha wurde
Cover

Was wir schon immer gerne mal wissen wollten … Enthält erstmals auf Deutsch die Geschichte »Ham und das Stachelschwein«

Cover
»Nie würde mir einfallen, ein Buch zu schreiben, das nicht unterhält.« Pablo De Santis

Bibliografie

Originalsprache: Deutsch
Erstauflage: 16.9.2019
Auflage: 1