Cover

Yasmina Khadra

Herbst der Chimären

Kriminalroman
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe
Kommissar Llob aus Algier (3)
»Dies ist das böseste, schwärzeste Buch der Trilogie, eine Reise durch die Finsternis, durch Krankenhäuser und auf Friedhöfe, in fast entvölkerte Dörfer und an die Schauplätze der Morde.« Wilhelm Roth, Frankfurter Rundschau
 Taschenbuch
€ 8.90, FR 12.90, €[A] 9.20
broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
UT metro 240
144 Seiten
ISBN 978-3-293-20240-5
   E-Books: Unsere Angebote für Sie  
 

Der unbestechliche Kommissar Llob wird aus dem Polizeidienst entlassen: Er hat unter Pseudonym Kriminalromane geschrieben, die wegen ihrer schonungslosen Offenheit den korrupten Mächtigen von Algerien gefährlich werden könnten. Llob ist geächtet, verliert seine letzten Freunde und entgeht nur knapp einem Anschlag. Als ihm jemand die Rehabilitation anbietet, lehnt er ab. Von nun an ist er ganz allein.

Khadra lässt noch einmal in intensiven Bildern das vom Terror verwüstete Algerien entstehen - es ist zugleich eine Liebeserklärung an sein Land.

Stimmen

Links

Autoren-Seiten

Andere Werke von Yasmina Khadra

Andere Werke von Regina Keil-Sagawe

Cover
»Peabody ist der niederträchtigste Ermittler, der jemals in Szene gesetzt wurde.« Westdeutscher Rundfunk
Cover
Seit Die Zivilsation, Mutter! kennt man Driss Chraïbis sanften und zugleich tiefsinnigen Humor. Mit der Feder eines großartigen Humoristen und dem Feingefühl des Literaten hat er einen Detektiv geschaffen, wie es ihn noch nie gab.

Bibliografie

Originaltitel: L’automne des chimères (1998)
Originalsprache: Französisch
Erstauflage: 11.7.2002
Auflage: 1