Cover

Rubem Fonseca

Mord im August

Kriminalroman
Aus dem Portugiesischen von Karin von Schweder-Schreiner
»Literarisch souverän changiert Fonsecas Text zwischen Illusion und Realität.« Volker Albers, Hamburger Abendblatt
 Taschenbuch
€ 10.90, FR 16.90, €[A] 11.30
Broschiert
Vergriffen. Keine Neuausgabe
UT metro 293
320 Seiten
ISBN 978-3-293-20293-1

 

Rio de Janeiro im Morgengrauen: Der Industrielle Aguiar wird in seinem Luxusapartment ermordet aufgefunden. Ausgerechnet Kriminalkommissar Alberto Mattos, unkorrumpierbar, melancholisch und berufsbedingt magenkrank, wird mit dem Mordfall beauftragt. Immer tiefer verstrickt er sich im Laufe der Ermittlungen in die korrupten Machenschaften der High-Society Rios.

Rubem Fonseca erzählt in diesem rasanten Politthriller mit trocken-protokollierendem Ton und einer raffiniert eingesetzten Portion Fiktion die Fakten und Hintergründe, die 1954 Brasilien erschütterten und im Selbstmord des Präsidenten Getúlio Vargas gipfelten.

Stimmen

  Bestellen
 Taschenbuch € 10.90, FR 16.90, €[A] 11.30
Komfortbestellung: Sie zahlen mit Rechnung nach Erhalt der Bücher.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 30.-
Noch keine Titel im Warenkorb

Links

Andere Werke von Karin von Schweder-Schreiner

Cover
Jahrelang hat Mia Couto Erinnerungen und Geschichten für diesen großen, vielstimmigen Roman gesammelt.
Cover

 »Eine Geschichte, in der alles wahr werden kann, selbst Träume.« Público

Cover
Auf der Reise durch ein Land voller Träume vom Neubeginn
Cover

»Ein literarisches Meisterwerk.« Jan Groh, Die Welt

Bibliografie

Originaltitel: Agosto (1990)
Originalsprache: Portugiesisch
Erstauflage: 21.4.2004
Auflage: 1